Friedens-Grundschule
Headerbild Headerbild Headerbild Headerbild Headerbild

Die Friedensgrundschule ist eine zwei-bis dreizügige Grundschule der Stadt Dortmund. Die Schule  liegt zentral im  Einzugsgebiet, so dass kein Kind auf den Bus angewiesen ist. Sie wurde 1954 erbaut und diente zunächst  als Volksschule, später als Grundschule. Wir profitieren noch heute von dem ursprünglichen Raumangebot, so dass wir über eine Küche, einen Werkraum und einige weitere Räume verfügen, die z.B. als zusätzlicher Computerraum oder für eine Bücherei genutzt werden.

Zu unserer Schule gehört die Offene Ganztagsbetreuung für zurzeit 100 Kinder unserer Schule. Außerdem haben wir eine jahrgangsübergreifende Eingangsstufe, mit der wir 2004 begonnen haben. (s.u.) Seit dem Schuljahr 2013/2014 unterrichten wir auch die Klassen 3 und 4 jahrgangsübergreifend.

Zurzeit besuchen 194 Kinder die Friedensgrundschule und werden hier von 11 Lehrerinnen, einer Lehramtsanwärterin, einer Sekretärin, drei qualifizierten Betreuungskräften und einem Hausmeister betreut. Oft sind auch Praktikanten bei uns.

 Grafik